Shame Off Gespräch

Vom Schlafzimmer zum Liebesnest

Hand aufs Herz: Wie sieht dein oder euer Schlafzimmer aus?

Bügelbrett, Wäschekorb, Geschenkpapierrollen und leere Koffer und Taschen im Eck?

Das oder so in der Art ist die Realität in vielen Schlafzimmern: Dem Raum in dem wir uns regenerieren sollen und in dem wir die schönsten und intimsten Stunden erleben wollen. Oft wird es zum Abstellraum, in dem die Dinge unterkommen, die sonst keinen Platz finden.

Kein Wunder, wenn dann nicht wirklich die beste Stimmung aufkommt.

In dieser Folge spreche ich mit Heidrun Dörner, der Begründerin der Wohnologie® über die Möglichkeiten, wie du aus deinem Schlafzimmer das stimmungsvolle Liebesnest machst, um die sinnlichen oder aufregenden Erlebnisse mit deinem Partner oder deiner Partnerin zu genießen.

Und vorweg, es muss nicht viel Geld kosten und die Möglichkeiten gehen weit über das Aufstellen von Kerzen hinaus.

In dieser Episode erfährst du:

  • Dass es keine festgeschriebenen Farbschemata oder Einrichtungsregeln gibt, die für alle gelten
  • Warum der Weg zur für dich passenden Stimmung weg vom Trend, hin zu dir selbst ist
  • Wie du mit kleinen Dingen große Wirkung erzielen kannst
  • Wie du für dich selbst oder mit deinem Partner/ deiner Partnerin die Störfaktoren im Schlafzimmer entlarvst und beseitigst
  • Warum Sex und Intimität mehr mit der Gestaltung von Räumen zu tun hat, als du denkst.

Hör gleich rein und bekomme Ideen, wie du dein Schlafzimmer zu deinem oder eurem ganz persönlichen Liebesnest machst.

Shownotes:

Kontakt zu Heidrun www.HeidrunDoerner.com

Link zur Störfaktoren Übung: https://heidrundoerner.com/sinnes-impuls/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.